Brot Zweisteigerbrot Zutaten : 300 g   Dinkelmehl Type 816        20 g   Hefe                                 350 ml Buttermilch                      100 g   Roggenmehl Type 1150     10 g   Salz                                    10 g   Backmalz Lakoback             3 g   Französische Kräuter       Teigeinwaage            =   793  g Knetzeit                     =     12  Minuten Teigruhe                     =     30  Minuten Backen: Beim Anheizen des Ofens bitte auf den Boden ein leeres Blech legen damit wir dort eine Tasse Wasser ca. 200 ml hineinschütten können für den Dampf. Backzeit: 10 Minuten bei 230 ° C mittlere Schiene bei vollem Schwaden, danach Schwadenabzug bei geöffneter Tür ca. 30 Sekunden lang. Die Tür wieder schließen und die Temperatur auf 200 ° C herabsetzen. Weiter backen:  35 Minuten bei 200 ° C , den Backofen danach abschalten und bei abgeschaltetem Ofen 10 Minuten mit Umluft ausbacken. Ein sehr geschmeidiger Teig, fast Wolkenweich. Sehr guter Ofentrieb. Zubereitung: Das Mehl mischen und in eine geeignete Schüssel sieben, in die Mitte die Hefe hinein bröckeln und die leicht erwärmte Buttermilch hinein geben, mit einer Gabel die Hefe leicht einrühren und warten bis sich Schaum gebildet hat. Nun die restlichen Zutaten dazu geben,  mit einem Mixer oder einer Knetmaschine den Teig ca. 12 Minuten kneten, die Knetzeit dabei einhalten. Den Teig vom Rand lösen und auf die bemehlte Arbeitsfläche legen, zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig in eine längliche Brotform bringen oder rund gewirkt in einen ausgestaubten Brotkorb mit dem Schluss nach oben legen. Abgedeckt ca. 45 - 60 Minuten ruhen lassen, auf ein eingefettetes mit Mehl bestaubtes Backblech legen, Schluss nach unten, mit einer Rasierklinge ein Schnittmuster laut Foto ca. 3 mm tief einschneiden. Nun im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Ebene 10 Minuten bei 230°C und kräftig Dampf (Schwaden ) anbacken, nach 5 Minuten die Temperatur schon mal runter stellen auf 200°C. Das nennt man auch “ bei fallender Temperatur anbacken“ damit die Ausbacktemperatur nachher gleich bleibend ist. Also nach 10 Minuten brauchen wir eine Temperatur von 200°C, dazu öffnen wir die Ofenklappe ganz leicht und lassen den Dampf entweichen, aber Vorsicht hierbei nicht zu nahe mit dem Gesicht herangehen, sonst verbrüht man sich schnell. Die Türe wieder schließen und ca. 35 Minuten ausbacken. Damit wir nachher wissen, ob das Brot gut durch gebacken ist macht man auf der anderen Seite des Brotes eine Klopfprobe mit dem Finger, hört es sich dumpf und hohl an ist das Brot in Ordnung. Das Brot nach dem Backen auf einem Gitterrost auskühlen lassen. Viel Erfolg beim Nachbacken LG  Wolfgang Copyright © Xara Group Ltd., 1994-2011. All rights reserved.    Wolfgang’s Backstube das Portal für Jedermann Zweisteigerbrot Anschnitt