Kuchen Fränkischer Apfelkuchen mit Mandel - Krokant - Haube Copyright © Xara Group Ltd., 1994-2011. All rights reserved.    Zutaten: Rührteig 200 g       Butter 200 g       Zucker     1          Prise Salz     3 EL    Zitronensaft     4          Eier Größe M 300 g       Mehl     2 TL    Backpulver 100 g       Speisestärke   50 ml     Milch Belag :     1 kg      süßsaure Äpfel Marzipanteig: Wird mit einer Gabel unter den Rührteig marmoriert         1           Ei         2 EL     Zucker     100 g        Marzipanrohmasse         1 TL     Speisestärke 1/2 - 1 TL     gemahlener Zimt Zubereitung Rührteig: Eine Springform flach (D = 26 cm) einfetten und mit Brösel ausstreuen. Butter, Zucker und Zitronensaft schaumig schlagen, bis der Zucker nicht mehr spürbar ist. Die Eier nach und nach dazugeben, ebenfalls die Milch. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und unterheben. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Hälfte des Teiges in die Springform geben und glatt streichen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Apfeloberseite mehrmals einritzen. Die Früchte mit der Schnittfläche nach unten auf den Teig legen. Zubereitung Marzipanteig: Ei mit Zucker schaumig schlagen. Marzipanrohmasse fein würfeln und mit der Eimasse verrühren und cremig rühren, Stärke und Zimt drüber streuen, mit einem Schneebesen unterziehen. Die Masse dann in die andere Hälfte des Teiges einmarmorieren, auf die Äpfel verteilen und glatt streichen. Mandelkrokanthaube: 100 g               Butter 200 g               Zucker     3 EL            Honig     1 Päckchen Vanillinzucker oder     2 EL            Gelierzucker In einem Edelstahltopf unter ständigem rühren kochen und mit 100 ml Sahne ablöschen 100 g   gehobelte Mandeln 100 g   gehackte Mandeln unterheben, abkühlen aber nicht fest werden lassen, danach auf dem Apfelkuchen gleichmäßig verteilen. Backen: Bei 180 ° C 40 - 50 Minuten, auf mittlerer Schiene, Ober - Unterhitze. Umluft 160 ° C . Oberfläche eventuell nach 40 Minuten je nach Bräunungsgrad mit Backpapier abdecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form ganz auskühlen lassen. Den Rand leicht mit Puderzucker einstreuen. Fränkischer Apfelkuchen aus Omas Zeiten Wolfgang’s Backstube das Portal für Jedermann